Die Zeitschrift für Sportpsychologie

Die Zeitschrift für Sportpsychologie ist das Organ der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie in Deutschland e.V. und zugleich Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Sie informiert über sportpsychologische Forschung, über Erfahrungen der sportpsychologischen Praxis sowie über die Umsetzung und Nutzung sportpsychologischer Erkenntnisse und Verfahren im Leistungs-, Schul-, Gesundheits- und Breitensport. Die Zeitschrift wendet sich damit sowohl an wissenschaftlich Tätige als auch an praktisch mit sportlicher Betätigung befasste Personen: Trainerinnen und Trainer aller Leistungsstufen, Lehrerinnen und Lehrer, Therapeutinnen und Therapeuten, Betreuerinnen und Betreuer, Organisatorinnen und Organisatoren sowie Funktionäre und weitere interessierte Personen. 

Die Zeitschrift für Sportpsychologie ist in Social Sciences Citation Index (SSCI), Social Sciences Research, Journal Citation Reports/Social Sciences Edition, PsyJOURNALS, SPORTdiscus, Heracles sowie SpoLit gelistet. Der Impact Faktor beträgt: 1.136 (Stand 08/2021). 

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich im Hogrefe Verlag. Weitere Informationen: „ISSN-Print 1612-5010, ISSN-Online 2190-6300“

Zum Online Journal

Für einen Online Zugang sehen Sie bitte diese Anleitung ein. 


Herausgeberschaft: 

Turnusgemäß wird zum Januar 2023 ein Teil der herausgebenden Kolleginnen und Kollegen für die Zeitschrift für Sportpsychologie neu berufen.
Dafür hat eine Auswahlkommission, bestehend aus Frau Prof.'in Dr. Jana Strahler [als Vorsitzende für die Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)] und Herr Prof. Dr. Karl-Heinz Renner [für die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGP)] sowie Herr P
rof. Dr. Chris Englert, Frau Jun.-Prof.'in Dr. Stefanie Klatt, Herr Prof. Dr. Thorsten Weidig (alle Mitherausgebende ZfS), PD Dr. Felix Ehrlenspiel (ausscheidender geschäftsführender Herausgeber ZfS), Herr Prof. Dr. Mirko Wegner (ausscheidender Mitherausgeber ZfS) und Frau Prof.'in Dr. Ines Pfeffer (ausscheidende Mitherausgeberin ZfS)einen neuen geschäftsführenden Herausgeber und zwei neue Mit-Herausgeberinnen und Herausgeber bestellt.
Als neuer geschäftsführender Herausgeber wurde Herr Prof. Dr. Daniel Memmert (DSHS Köln) berufen. Frau Ass.-Prof.'in Svenja Anna Wolf (Florida State University) und Herr Dr. Geoffrey Schweizer (Uni Heidelberg) wurden als Mitherausgebende berufen.
Wir bedanken uns bei den Kolleginnen und Kollegen, die aus dem Herausgeberkollegium der ZfS ausscheiden, für Ihre gute Arbeit in den letzten Jahren!